Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2012

1481 Aufrufe

Die Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft findet vom 3.-6. Oktober 2012 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt. Sie wird vom Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach im Rahmen der hessischen Film- und Medienakademie ausgerichtet. Das Thema der Jahrestagung 2012 setzt die Frankfurter Traditionen der philosophischen Reflexion und der Finanzwirtschaft dialektisch zu einander in Beziehung und lautet “Spekulation”.

Mit über 800 Mitgliedern ist die Gesellschaft für Medienwissenschaft die Standesvertretung der Medienwissenschaft an deutschsprachigen Universitäten. An der Jahrestagung werden aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und neue Themen gesetzt. Es nehmen jeweils über 400 Wissenschaftler Teil, und im Verlauf der Tagung werden über 250 wissenschaftliche Vorträge gehalten. Das Programm der Frankfurter Tagung wird drei Plenarvorträge und weitere Rahmenveranstaltungen umfassen.

Diese bedeutendste Tagung in dem rasch sich entwickelnden Feld der medienwissenschaftlichen Forschung findet erstmals in Frankfurt statt.

Weitere Informationen zu der Tagung sowie den call for papers finden sich auf der Website der Gesellschaft für Medienwissenschaft.

Kontakt: Prof. Dr. Vinzenz Hediger, Lehrstuhl für Filmwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt am Main.

E-Mail: hediger@tfm.uni-frankfurt.de bzw. gfm2012@tfm.uni-frankfurt.de

Veröffentlicht unter Aus der Redaktion
Teilen
facebooktwittergoogle+
Drucken
Druck-Version PDF-Version